Emmental / Entlebuch - 26. Mai 2019

Am Sonntag den 26. Mai 2019 wurde die überschaubare Truppe bei Balsigers mit feinem Zopf und frischem Kaffee verwöhnt. Martin verpasste leider diese Chance. Kurz nach neun fuhren wir mit 5 Töffs und 7 Leuten Richtung Innerschweiz. Zuerst gings auf die Autobahn über den Westring. In Bremgarten verliessen wir die Autobahn und fuhren Richtung Schongau zum Hallwilersee und weiter über Berg und Tal nach Huttwil und weiter bis Wasen. Dort bogen wir links ab und fuhren hoch zur Alpwirtschaft Lushütte. Der Weg war gekennzeichnet mit "Mountainbike Trail". Wir waren aber mit Tourentöffs unterwegs, nicht mit Moutainbikes. Nichtsdesto trotz erreichten wir mit einigem hin und her doch noch die Hütte. Nach überlanger Wartephase bekamen wir dann doch noch unser Mittagessen. Anschliessend machten wir uns auf die Weiterfahrt in schöne Emmental. Im Luzerner Hinterland gab's noch eine Kaffeepause und in Anbetracht der fortgeschrittenen Stunde machten wir uns auf den direkten Heimweg. In Aarau wechselten wir auf die Autobahn bis Neuenhof, folgten dann der Landstrasse bis Otelfingen, wo wir uns verabschiedeten. Wieder eine tolle Tour, leider mit kleinem Missgeschick auf unbefestigter Strasse, aber Gott sei Dank kam kein Mensch zu Schaden.

Danke vielmals Peter für's Vorfahren!


40 Ansichten

copyright: Rafzerfelder Motobikers