*
Ueber uns
blockHeaderEditIcon

Geschichte

 

Unser Töffclub wurde im August 1994 wegen der "Chilbi Wil" gegründet! Und das kam so:

Eine Hand voll Motorradfahrer wollten an der Chilbi Wil eine Beiz betreiben. Die Bewilligung dazu wurde und wird bis heute nur an lokal ansässige Vereine erteilt. Also gründeten sie zu diesem Zweck den Motorradclub "Rafzerfelder Motobikers" und stellten beim Gemeinderat den Antrag für die Betreibung einer Beiz an der Chilbi.

Nach langen Diskussionen wurden die "Wilden vom Rafzerfeld" – so wurden die Gründungsmitglieder unter vorgehaltener Hand bezeichnet –
für die Chilbi 1995 zugelassen. Dies war der Startschuss für die heute weit über die  Grenzen Wil’s hinaus bekannte Fischbeiz.

Seit 2017 befindet sich unsere Töffbeiz am neuen Standort in der Scheune der Familie Lamprecht.

 

Rafzerfelder Motobikers



zurück




 

 

 

 

Menu_Fusszeile
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail